Investmentfonds

"Das Ziel der Gesellschaft ist es, den kleinen Sparern dieselben Vorteile zu verschaffen wie den Reichen, indem das Risiko durch die Streuung der Kapitalanlage auf eine Vielzahl verschiedener Aktien vermindert wird".

So beschrieb im Jahre 1868 eine Investmentgesellschaft in ihrem Gründungsprospekt die Investmentidee. Und daran hat sich bis heute nichts geändert.

Im Gegensatz zu der fast stürmischen Entwicklung in den angelsächsischen Ländern sowie in den USA gelang dem Investmentsparen in Deutschland der Durchbruch relativ spät.

So erklärt sich auch, dass die meisten weltweit renommierten Investmentgesellschaften aus Großbritannien und den USA stammen.

Erst ab 1949 wurde in Deutschland mit der Gründung der "Allgemeinen Deutschen Investment GmbH" der Investmentgedanke erfolgversprechend aufgegriffen.

Anfang 2013 betrug das Fondsvermögen der deutschen Investmentfonds 1,711 Billionen Euro, davon 730 Milliarden in Publikumsfonds und 981 Milliarden in Spezialfonds.

Ob Sie regelmäßig oder einmalig Geld anlegen möchten, kleine Beträge oder große Summen investieren, kurzfristig orientiert sind oder langfristig Ihre Altersversorgung planen - Investmentfonds bieten Lösungen für alle Anlagewünsche. Dabei sind Investmentfonds bequem und sicher. Ohne Aufwand können Sie täglich über Ihr Guthaben verfügen. Zahlungen erfolgen nur auf Ihr Bankkonto oder per Scheck an Sie persönlich.

Z. Zt. sind in Deutschland über 4.500 Investmentfonds registriert. Und jeden Monat kommen neue dazu. Und natürlich hat jede Gesellschaft die besten Fonds.

Die Fondsauswahl sollte sich an Ihren Wünschen, Zielen und Möglichkeiten orientieren und Ihre gesamte wirtschaftliche Situation berücksichtigen! Nur so erreichen Sie den gewünschten Anlageerfolg!

 

Lassen Sie sich beraten, es lohnt sich für Sie!

Hier finden Sie weitere Informationen zu allen Fondsarten
BVI Bundesverband Investment und Asset Management e. V.

Harald Friess Versicherungsbüro & Kapitalanlagen · Rintheimer Straße 48 · 76131 Karlsruhe
Telefon 0721 - 61 10 79 · Telefax 0721 - 62 15 18 · E-Mail info@verskap.de · www.verskap.de